Die Algorithmen von Google berücksichtigen mehr als 200 eindeutige Signale oder "Hinweise", damit die User das gesuchte Ergebnis angezeigt bekommen.